daily links

  • heise online – Mobile Verschlüsselungshardware
    Der Schweizer Hersteller CTS stellt auf dem Mobile World Congress ein handyförmiges Gerät mit Wähltasten, Mini-Display, Mikrofon und Lautsprecher vor. Dieses agiert über Bluetooth oder USB-Kabel als Handset für einen PC oder ein Handy, kodiert entgegengenommene Signale mit 256-Bit-Einmal-Schlüsseln symmetrisch oder mit einer Schlüssellänge von 384 Bit asymmetrisch und liefert sie abhörsicher ins Kommunikationsnetz. CTS beziffert die Geschwindigkeit der Verschlüsselung mit 5 MBit/s. Bei Anwahl eines anderen Nume sollen sich die Geräte auf beiden Seiten der Verbindung automatisch miteinander synchronisieren
 

bvt